Farin Urlaub Racing Team - Die Wahrheit übers Lügen (2008)

Cover
Auf dem Cover ist ein ca. 8 bis 10-jähriger Junge mit dunkler Hautfarbe zu sehen, der am Strand steht und am Wasser entlang auf entfernt gelegene Schiffe schaut. Er trägt ein dunkles T-Shirt mit der weißen Aufschrift „PUNK“, eine weiße Dreiviertelhose und schwarz-weiße Flip Flops. In großen roten Blockbuchstaben steht der Bandtitel „Farin Urlaub Racing Team“ am oberen Rand der CD-Hülle, der Albumtitel „Die Wahrheit übers Lügen“ steht in kleineren, schwarzen Blockbuchstaben recht unten auf der Seite neben den Füßen des Jungen.

Booklet
Das Booklet ist kein Heft, sondern eher ein langer, mehrfach hoch und runter gefalteter Papierstreifen. Auf dessen Vorderseite ist ein schwarzer, runder Gegenstand auf rotem Untergrund zu sehen, vermutlich das Objektiv einer Kamera. Klappt man das Ganze auf, ist ein Panoramafoto der 12 Bandmitglieder (7 Frauen und 5 Männer) zu sehen, die unterschiedlich gekleidet vor überlebensgroßen Kakteen stehen. Dreht man das Booklet um 180 Grad, ist vorne ein schwarzer Autoreifen vor einem schwarzen Hintergrund zu sehen. Aufgeklappt sind die Songtexte zu lesen, zuerst in weiß auf schwarzem Hintergrund, später in schwarz auf rotem Hintergrund.

CD
Das „große Album“ ist in schwarz gehalten. Oben ist ein weißer Sichelmond zu sehen, unten steht in Blockschrift in rot, weiß und nochmal rot der Bandname, der Albumtitel und „großes Album“.
Das „kleine Album“ ist rot gestaltet. Oben über dem Loch ist eine weiße Sonne abgedruckt, unter dem Loch steht in schwarz, weiß und nochmal schwarz der Bandname, der Albumtitel und „kleines Album“.
Rückseite
Das Album ist zweifach aufklappbar. Auf der vorletzten bzw. innen liegenden Seite ist ein Bandfoto zu sehen. Alle Musiker tragen Beerdingungskleidung (schwarze Anzüge und Kleider, weiße Bluse, teilweise schwarze Hüte. Farin Urlaub, der Frontmann, hält einen schwarzen, trapezförmigen Koffer wie ein Gewähr in den Händen. Die Musiker stehen vor einer grauen Backsteinwand. Rechts oberhalb hängt eine Todesanzeige von Gobi Todic, eine der Personen, die auf dem Album besungen werden. Links unten im Bild sieht man das untere Ende einer Person mit weißen Socken und Schuhen, die anscheinend auf dem Boden liegt. Vielleicht Gobi Todic selbst?
Die Rückseite der Hülle ist in rot gehalten. In schwarzen Kleinbuchstaben steht dort „großes Album“ und „kleines Album“. Darunter stehen jeweils in weißer Blockschrift die insgesamt 15 Albumtitel.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

HammerFall - Built to Last (2016)

Ensiferum - Two Paths (2017)

Santiano - Mit den Gezeiten (2013)