Blind Guardian - Beyond the Red Mirror (2015)

Cover
Die Vorderseite ziert ein gemaltes Bild. In der Mitte steht eine leicht gekrümmte höllische Gestalt (vermutlich der Teufel) vor einem großen, roten Spiegel, der sich wie ein Tor zu einer anderen Dimension in der Mitte öffnet. Hinter dem Spiegel steht eine weiße, leuchtende Gestalt. Die beiden Figuren und der Spiegel befinden sich auf einer Art fliegenden Insel, an deren Unterseite sich nicht näher definierbare Wesen befinden, die heraufklettern wollen. Um das Geschehen herum befinden sich neben großen Felsformationen auch Winde oder Wassermengen, die sich schnell bewegen.
Der Bandname „Blind Guardian“ steht in großen, mittelalterlich wirkenden orangenen Buchstaben an der Bildoberseite. Der Albumtitel „Beyond the Red Mirror“ steht in kleineren, höhenversetzten gelben Blockbuchstaben im unteren Drittel des Bildes. Zwischen den Wörtern „Red“ und „Mirror“ öffnet sich ein kleines, orangenes Dimensionstor.

Booklet
Das Booklet beinhaltet neben den vollständigen Songtexten auch Zeichnungen mystischer Fantasiewesen, benannt mit „Der gefallene Sohn“ (dunkles, gehörntes Wesen), „Zeit“ (helles weibliches Wesen mit einem Heiligenschein), „Raum“ (dunkles eigenschaftsloses Wesen), „Der Auserwählte“ (Wesen mit einer gemaserten Haut und langen, grauen Haaren), „Leere“ (schwarzes Wolfswesen mit kleinen Flügeln), „Feuer“ (schlankes, brennendes Wesen) und „Die Krähe“ (dunkles, mit Fell bewachsenes Wesen mit Ohren). Darauf folgen die Credits, sehr ausführliche Danksagungen und ein zweiseitiges Foto der vier Bandmitglieder, die in dunkler Kleidung in einem rot ausgeleuchteten Raum mit dem Rücken zur Wand stehen. Auf der Rückseite des Hefts ist eine Fels- und Torformation zu sehen, in dessen Hintergrund sich eine große, dunkle Kugel befindet.

CD
Auf der CD ist eine Steinformation zu sehen, die zu einem hohen Felsgebilde hinführt. In der unteren Hälfte der Scheibe stehen untereinander der Bandname und der Albumtitel, optisch so gestaltet wie auf dem Albumcover.

Rückseite
Hier sind die 10 Songtitel aufgeführt. Sie sind in sechs thematische Abschnitte unterteilt. Rechts und links der Songtitel wachsen glatte, dunkelgraue Felswände steil in die Höhe.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Deine Lakaien - Crystal Palace (2014)

The Kelly Family - We Got Love (2017)

Heinz Rühmann - Ein Freund, ein guter Freund (Zusammenstellung aus 2002)