Grave Digger - Tunes of War (2002)

Cover
In der Mitte des Bildes ist ein in schottische Kleidung gehülltes Skelett zu sehen, das auf einem Dudelsack spielt. Drumherum sind viele Krieger zu sehen, die sich gegenseitig bekämpfen. Vor dem Skelett im Boden steckt ein blutiges Schwert. Im Hintergrund sind grüne Hügel zu sehen, der Himmel ist wolkenverhangen. Der Bandname „Grave Digger“ steht in gold-roten Buchstaben am oberen, der Albumtitel in roten Buchstaben am unteren Bildrand, beides in Frakturschrift.

Booklet
Das Booklet enthält auf schwarzem Hintergrund in weißen Buchstaben die Credits. Die Namen der Bandmusiker – Chris Boltendahl (Gesang), Uwe Lulis (Gitarre), Tomi Göttlich (Bass), Stefan Arnold (Schlagzeug) – sind dort aufgeführt sowie Angaben zu den Urhebern. Auf der Rückseite des Booklets ist ein Bandfoto zu sehen. Die vier Männer haben alle lange Haare und sind sehr schlicht und dunkel gekleidet.

CD
Die CD ist sehr schlicht gestaltet. Auf schwarzem Hintergrund steht oben der Bandname, unten der Albumtitel, beides in silber.

Rückseite

Auf dunkelgrün-rot-kariertem Hintergrund sind in weißen Buchstaben untereinander die 13 Songtitel aufgeführt. Oben drüber steht in roter Frakturschrift der Albumtitel.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Deine Lakaien - Crystal Palace (2014)

The Kelly Family - We Got Love (2017)

Heinz Rühmann - Ein Freund, ein guter Freund (Zusammenstellung aus 2002)