Die Ärzte - Bäst of (2006)

Cover
Die CD ist verpackt in einer dünnen, nach links aufklappbaren Hülle aus Metall. Der Deckel hat mittig eine große Aussparung in Form des Kleinbuchstabens ä mit drei statt zwei Punkten (für die drei Bandmitglieder).

Booklet
Auf der Vorderseite ist ein großes, rotes kleines ä mit drei Punkten zu sehen. Es füllt genau die Aussparungen der Metallhülle aus. Zwischen den drei Punkten und dem ä steht in weißen Buchstaben „Bäst of“, da es sich bei diesem Album um ein Best of-Album der Ärzte handelt. Das Heft ist größtenteils gefüllt mit den insgesamt 50 Songs auf den beiden CDs. CD1 enthält alle Singles seit 1993. Neben der Dauer, den Urhebern und einem kurzen Infotext ist dort auch immer angegeben, auf welchem Album der jeweilige Song zuerst veröffentlicht wurde. CD2 enthält alle B-Seiten. Die Auflistung der Songs wird unterbrochen von einigen Fotos der Band, auf denen immer alle drei Bandmitglieder zu sehen sind, beispielsweise im Poncho als Anden-Musiker oder in Unterwäsche in einem Waschsalon sitzend. Weiterhin ist im Booklet auf zwei Seiten die gesamten Diskografie der Ärzte von 1984 bis 2005 aufgeführt. Die Rückseite ziert das gleiche Motiv wie die Vorderseite, diesmal in Türkis.

CD
Die beiden CDs stecken in zwei Papphüllen. CD1 mit allen Singles seit 1993 ist vorderseitig mit einem großen, weißen ä bedruckt, rückseitig mit einem gelben. CD2, die alle B-Seiten enthält, ist vorderseitig mit einem dunkelgrauen ä bedruckt, rückseitig mit einem blauen. Die beiden CDs selber sind einfach und einheitlich gestaltet: Beide sind einfarbig grundiert (CD1 schwarz, CD2 rot). Darauf ist in beiden Fällen oberhalb des Lochs in ä mit drei Punkten zu sehen (in weiß bzw. schwarz). Unter dem Loch steht „Bäst of die ärzte“, einmal in weiß und rot, das andere Mal in weiß und schwarz. Über dem Wort „ärzte“ ist auf beiden CDs eine kleine gefesselte Gwendoline zu sehen, das Maskottchen der Band.

Rückseite
Die Rückseite der Metallbox ist nicht bedruckt. Darüber liegt jedoch in der Originalverpackung noch ein Zettel, der als Albumrückseite fungiert. Darauf sind in weiß auf schwarz zweispaltig aufgeteilt die 50 auf den beiden CDs befindlichen Songs aufgeführt. Links darüber steht in weißen Buchstaben „Bäst of“, rechts darüber in roten Kleinbuchstaben der Bandname.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

HammerFall - Built to Last (2016)

Ensiferum - Two Paths (2017)

Santiano - Mit den Gezeiten (2013)