Ensiferum - Two Paths (2017)

Cover
Das Cover ist in Grün- und Schwarztönen gehalten. Mittig ist dort eine überlebensgroße Steinstatue eines Mannes zu sehen, der ein langes Gewand trägt und einen langen Rauschebart hat. In der rechten Hand hält er einen runden Schild, das Schwert in seiner linken Hand reckt er gen Himmel. Die Statue befindet sich etwas erhöht auf einem Berg. Dorthin führen zwei Steinpfade. Der linke Weg wird von einigen Menschen bestiegen. In der Mitte ist vor einer großen Tanne ein Wolf zu sehen. Das gesamte Geschehen wird in ein seltsames grünes Licht getaucht. In goldenen, verzierten Buchstaben steht oberhalb der Statue der Bandname „Ensiferum“. Der Albumtitel „Two Paths“ steht fast schon winzig in goldener Runenschrift unterhalb der Statue.

Booklet
Das Booklet enthält wie üblich die Songtexte des Albums. Die Texte selber sind in weißer, schlichter Schrift geschrieben. Die Titel darüber stehen in der gleichen Schrift wie der Albumtitel auf dem Cover. In der Mitte des Hefts ist ein Gruppenfoto der fünf Bandmitglieder abgedruckt. Es sind vier Männer und eine Frau. Die Namen lauten: Janne Parviainen (Drums), Petri Lindroos (Guitars, Percussion, Lead Vocals), Sami Hinkka (Bass, Dulcimer, Percussion, Vocals), Markus Toivonen (Guitars, Bouzouki, Percussion, Vocals) und Netta Skog (Accordions, Vocals). Alle tragen schwarze Westen und haben sich schwarze Striche durch das Gesicht gezogen, teilweise nur auf den Wangen, teilweise auch auf der Stirn. Lindroos und Toivonen strecken die geballte Faust nach vorne. Während die vier Männer eher neutral bis ernst schauen, blickt die Frau recht eingebildet drein. Die letzten zwei Seiten des Booklets beinhalten die Credits.

CD
Die CD ist in den gleichen Farbtönen wie das Cover gestaltet. Darauf ist deutlich vergrößert die Statue mit dem langen Bart und dem Schild in der rechten Hand zu sehen. In der unteren Hälfte der CD stehen Bandname und Albumtitel, letzterer diesmal in deutlich größerer Schrift.

Rückseite
Die Rückseite des Albums zeigt ebenfalls die grünlich-schimmernde Statue, diesmal jedoch nicht so komplett wie auf dem Cover, aber einen größeren Ausschnitt als auf der CD. In Barthöhe ist ein Symbol zu sehen, vielleicht das Bandlogo. Es zeigt ein drachenartiges Wesen, das den Buchstaben S bildet und in einem Kreis steckt, in den es auch gleichzeitig hinein beißt. Darunter sind untereinander die 13 Songtitel abgedruckt, ebenfalls wieder in runenartiger Schrift. Dahinter steht in weißer Schrift immer auch noch die Dauer der einzelnen Titel.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

HammerFall - Built to Last (2016)

Santiano - Mit den Gezeiten (2013)