Feuerschwanz - Sex is Muss (2016)

Cover
Das Coverbild besteht aus vielen verschiedenen Motiven. In der Mitte steht in goldenen Buchstaben in einem roten Rechteck der Bandname „Feuerschwanz“. Darunter steht in braunen Buchstaben auf einem hellbraunen Banner der Albumtitel „Sex is Muss“. Hinter den beiden Namen sind die Zeichen für männlich (Kreis mit Pfeil nach rechts oben) und weiblich (Kreis mit Kreuz darunter) ineinander verschlungen. In ihrer Mitte ist eine Weltkugel zu sehen. Drum herum sind (im Uhrzeigersinn, oben links angefangen) ein Ritter zu sehen, der in seiner Rüstung auf einem Pferd sitzt und eine Frau rettet, ein lächelndes Pferd, das sich einer Blume zuwendet, die verliebt eine Hummel bzw. Wespe anschaut, ein Erpel, der auf dem Rücken einer Ente sitzt und unten zwei rot-orangene Drachen, die um einen Kochtopf herum sitzen. Der Hintergrund ist grünlich mit weißen Punkten, vermutlich Sternen, darauf.

Booklet
Das Heft enthält in erster Linie dies Songtexte des Albums. Sie alle stehen auf braunem Hintergrund in Papier-Optik, die Songtitel auf einem roten Banner, das sich über alle Seiten zieht. Weiterhin ist auf den ersten beiden Seiten ein Gruppenfoto der Band zu sehen. Im unteren Drittel steht ein einleitender Text zum Album, der auch die Titelauswahl erklärt. Auf einer Seite des Albums ist ein Musiker zu sehen, der ein Bienenkostüm trägt und auf einen anderen zufliegt, der sich als gelbe Blume verkleidet hat. In der Mitte ist ein Foto abgedruckt, auf dem alle acht Bandmusiker zu sehen sind. Sie befinden sich in einem weißen Raum. Ein Mann steht in einem Dompteurkostüm erklärend an einer Tafel, eine Frau mit Katzengesicht meldet sich, eine weitere mit braunen Haaren schaut desinteressiert in der Gegend herum. Ein Mann in einem roten Kostüm mit Hut zieht einer ebenfalls als Katze geschminkten Frau an den roten Haaren, ein anderer steht der an der Wand und dreht sich schüchtern den anderen zu. Der Mann im Bienenkostüm schaut verliebt den Mann im Blumenkostüm an. Auf dem Boden liegen Schultaschen und eine rosane Zuckertüte mit einem Einhorn darauf. Im ganzen Booklet verteilt sind Einzelfotos der Gruppenmitglieder zu sehen, die alle im Schulkontext aufgenommen wurden. Alle sitzen dabei an Tischen oder stehen an einer Tafel und schreiben.

CD
Die CD unterscheidet sich in wenigen Punkten vom Cover: Die Weltkugel füllt die gesamte Fläche aus. Davor sind das männlich- und weiblich-Zeichen zu sehen, in dessen Vordergrund sich der Bandname und der Albumtitel befinden, genau wie auf dem Cover. Mehr ist hier nicht zu sehen.

Rückseite

In der linken unteren Ecke ist eine Weltkugel zu sehen, die sich im Weltall befindet. Rechts oberhalb der Kugel befinden sich die beiden Geschlechterzeichen, ineinander verschlungen. Über die gesamte Seite zieht sich ein braunes Papier-Banner, auf dem in sechs Zeilen in dunkelbraunen Buchstaben die 12 Songtitel des Albums. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

HammerFall - Built to Last (2016)

Ensiferum - Two Paths (2017)

Santiano - Mit den Gezeiten (2013)