Faun - Midgard (2016)

Das Cover zeigt die sechs Bandmusiker der Band „Faun“ zu sehen, vier Männer und zwei Frauen. Die beiden Männer, die außen stehen, halten einen langen Stab mit dreieckigen Wappen-Wimpeln daran in der Hand. Im Hintergrund sind in grau gehalten Felsen, Bäume und Büsche zu sehen. Der Bandname steht am oberen Rand der Seite, darunter in schwarzen, eckigen Großbuchstaben der Albumtitel „Midgard“. Hinter dem Text ist ein grauer, verzierter Kranz zu sehen.

Booklet
Das Booklet ist innen an der rechten Seite des Albums befestigt, kann also nicht herausgenommen werden, somit aber auch nicht verloren gehen. Auf den ersten Seiten des Booklets sind auf sandfarbenem bzw. dunkelbraunem Hintergrund ein einleitender Text, überschrieben mit „Midgard – Reise in den Norden“, und ein Prolog zum Album abgedruckt Darauf folgen die Texte der Songs und Einzelfotos der Bandmusiker. Oliver S. Tyr (Vocals, Keltische Harfe, Nyckelharpa, Mandora, Irische Bouzouki, Contrabasharpa, Cister) hat ein schwarzes, figurbetontes Oberteil mit Fellbesatz an. Seine blonden, an den Seiten ausrasierten Haare sind nach hinten gekämmt. Er schaut versonnen zu Boden. Fiona Frewert (Vocals, Flöten, Dudelsack, Geige, Chalumeaux, Seljefloit, Fujara, Gaita) trägt ein braunes, ärmelloses Kleid, Fell-Stoff-Wickel über den Armbeugen und eine Kopfbedeckung mit großen, ausgebreiteten Vogelfedern an den Seiten. Katja Moslehner (Vocals) hat wellige, lange, mittelblonde Haare. Auf dem Kopf trägt sie einen Kranz aus Blüten, Blättern und Zweigen, verziert mit Ketten aus Strasssteinen. Stephan Groth (Vocals, Drehleier, Cister, Programming) trägt ein schwarzes Oberteil mit einer braunen Lederweste darüber. Er hat rötliche, lockige Haare, eine hohe Stirn, einen krausen Kinnbart und hält eine Drehleier in den Händen. Niel Mitra (Synthesizer, Sampler, Keyboards, Naturgeräusche, Lure, Warhorn) hat krauses, langes Haar und trägt einen mit Federn verzierten Zylinder auf dem Kopf. Er hat einen gestutzten Kinnbart und schwarzen Kajal um die Augen. Rüdiger Maul (Drums, Percussion, Berimbao) ist mit einem lockeren, dunklen Oberteil mit Ledergürtel und Langfellbesatz an den Schultern bekleidet. Er hat einen krausen Kinnbart, einen Ohrring im linken Ohr und verschränkt seine Arme. In der Mitte des Hefts ist ein Gruppenfoto zu sehen, aufgenommen aus der Froschperspektive. Die sechs Musiker stehen nebeneinander vor einer hohen Felswand und schauen alle recht zufrieden.

CD
Die CD ist farblich in zwei Bereiche geteilt. Im oberen sandfarbenen Teil stehen Bandname und Albumtitel. In der Mitte ist eine rot-sandfarbene verzierte Bordüre. Der untere Teil ist purpurrot.

Rückseite
Die Danksagungen und Credits sind zu sehen, wenn man das Album einmal nach links aufklappt. Auf der Rückseite des Albums ist ebenfalls die Rückseite des Fotos vom Cover zu sehen. Die Musiker drehen demnach dem Betrachter den Rücken zu. Oberhalb ihrer Köpfe stehen in schwarzen Buchstaben die zwölf Songtitel des Albums inklusive der jeweiligen Dauer.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

HammerFall - Built to Last (2016)

Ensiferum - Two Paths (2017)

Santiano - Mit den Gezeiten (2013)